Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für die Jahrgangstufen 5 bis 9 (in der Woche vom 12.04.2021 bis 16.04.2021) ausschließlich als Distanzunterricht stattfindet. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden Sie informieren.

Für die Jahrgangsstufe 10 gilt weiterhin Präsenzunterricht nach dem aktuellen Stundenplan. Der Besuch der Schule wird an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können - der Selbsttest ist verpflichtend!

Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. 

Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen!

Betreuungsangebot

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6, die zuhause nicht angemessen betreut werden können, bieten wir weiterhin ein Betreuungsangebot in der Schule an. Schülerinnen und Schüler, die das Betreuungsangebot nutzen, müssen an den Selbsttests teilnehmen oder eine negative Testung durch eine Teststelle vorweisen können.

Das Betreuungsangebot muss schriftlich beantragt werden, das entsprechende Formular ist unter folgendem Link hinterlegt: Bitte mit einem Rechtsklick auf Formular und dann "Link/Ziel speichern unter" wählen.
(Bereits gestellte Anträge haben keine Gültigkeit mehr!)


Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Frank Hohagen - Rektor